RWTH Fachgruppe Geowissenschaften und Geographie
Logo Lehr- und Forschungsgebiet Neotektonik und Georisiken Fachgruppe Geologie RWTH Aachen
English Version  
   

AGW Fernerkundung


Downloads

Die Materialien zur Vorlesung sind passwortgeschützt. Das Passwort erhalten Sie in der Vorlesung.

Lehre im Bachelorstudium Angewandte Geowissenschaften

Fachliche Grundlagen: geowissenschaftliche Methoden I, GM1
Neotektonik: Fotogeologie und Fernerkundung
Semester 6, (V 1, Ü 1), 2 SWS, 2,5 CP, mündliche Prüfung


Beobachtungen und Informationen über den Zustand der Erde und die Veränderungen dieses Zustand aus der Ferne bezeichnet man als „Remote sensing“ (Fernerkundung). Dies können schnelle oder langsame geogene oder klimatische Prozesse sein (schnell, d.h. in s, min, h, Tagen, Monaten; Bsp.: Wetter, Flut, Dürre, Feuer, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Impakte, Jahreszeiten, Ernte, etc.; langsam, d.h. Jahre bis Jahrmillionen: Bsp. Gletscher, Störungen, Sedimentations-/Erosionsprozesse, Plattenbewegungen). Nur beobachten wir die Erde mit Fernerkundungsmethoden erst seit gut 100 Jahren.

Bei Fernerkundung handelt es sich um ein indirektes Messverfahren, es wird mit der bildhaften Wiedergabe der Erdoberfläche gearbeitet. Auf andere Systeme, die Teile der Atmosphäre erfassen und die in der Meteorologie und Ozeanographie zum Einsatz kommen, wird hier nicht eingegangen.
Hier erlernen Sie das Grundwissen zur geologischen und geowissenschaftlichen Auswertung von Stereo-Luftbildern theoretisch und in Übungen.


Termine (V+Ü):

03.04. Beginn Vorlesung (alle Kurse)
10.04. Vorlesung
17.04. keine Vorlesung (Ersatztermin: 21.5., 14-18 Uhr)
24.04. keine Vorlesung (Ersatztermin: 4.6., 14-18 Uhr)
01.05. Feiertag
08.05. DIES (keine Vorlesung)
15.05. Vorlesung/Übung
22.05. Vorlesung/Übung
29.05. keine Vorlesung (Pfingstwoche, Exkursionen)
05.06. Vorlesung/Übung
12.06. Vorlesung/Übung
19.06. Vorlesung/Übung
26.06. Vorlesung/Übung Vergabe der HA-Themen
03.07. Vorlesung/Übung
10.07. Vorlesung/Übung

(Abgabe der Prüfungleistung bis 31.7.2012, Studierende nach PO 11 in Modulprüfung mit GIS gemeinsam)

Ab dem 11.6.2012 findet montags in Raum 314 ein Tutorium von 14-18 Uhr statt.

Literatur:
Adams, J.B., Gillespie, A.R., 2006. Remote Sensing of Landscapes with Spectral Images. A Physical Modeling Approach. Cambridge University Press, 378 pp.
Albertz, J., 2001. Einführung in die Fernerkundung. Grundlagen der Interpretation von Luft- und Satellitenbildern. Wiss. Buchgesellschaft, 2.Aufl., 249 pp.
Campbell, B.C., 2002. Radar Remote Sensing of Planetary Surfaces. Cambridge University Press, 342 pp.
Kronberg, P., 1967. Photogeologie. Eine Einführung in die geologische Luftbildauswertung. Clausthaler Tektonische Hefte, 6, 235 pp.
Kronberg, P., 1984. Photogeologie. Eine Einführung in die Grundlagen und Methoden der geologischen Auswertung von Luftbildern. Enke Verlag, 268 pp.
Kronberg, P., 1985. Fernerkundung der Erde. Grundlagen und Methoden des Remote Sensing in der Geologie. Enke Verlag, 394 pp.
Martin, S., 2004. An Introduction to Ocean Remote Sensing. Cambridge University Press, 454 pp.
Rees, G., 2001. Physical Principles of Remote Sensing. 2nd Edition, Cambridge University Press, 372 pp.
Rees, G., 2005. The Remote Sensing Data Book. Cambridge University Press, 276 pp.


Web-Links (Auswahl):

http://de.wikipedia.org/wiki/Luftbild oder Photogrammetrie oder Remote Sensing
http://www.geodaten.bayern.de/bayernviewer/
http://www.erdsicht.de/
http://www.ausderluft.de/
http://www.ngdc.noaa.gov/
http://www.nima.mil/
https://zulu.ssc.nasa.gov/mrsid/
http://topex.ucsd.edu/marine_topo/mar_topo.html
http://www.earthkam.ucsd.edu/
http://visibleearth.nasa.gov/
http://www2.jpl.nasa.gov/srtm/
http://www.geabios.com
http://glcfapp.umiacs.umd.edu:8080/esdi/index.jsp
http://rst.gsfc.nasa.gov